Ein halbes Jahr vergeht schnell und bei Blitzreisenden wie uns kommt in sechs Monaten das ein oder andere Reiseziel zusammen. 17 Länder haben wir von Januar bis Juni 2018 bereist. Gut, dass uns die Fotoparade von Erkunde die Welt regelmäßig auffordert, das letzte „Reisesemester“ noch einmal Revue passieren zu lassen. Bereits zum vierten Mal nehmen wir teil und präsentieren euch unsere schönsten Reisefotos aus dem ersten Halbjahr 2018. Gesucht wurden diesmal die folgenden Kategorien:

  • Nahaufnahme
  • Nachts
  • Nass
  • Kontrast
  • Farbtupfer
  • Schönstes Foto

Nahaufnahme

Dactylorhiza fuchsiiBesonders interessante Nahaufnahmen konnten wir im Mai machen. Im Rahmen unserer Erkundungstour durch den österreichischen Nationalpark Gesäuse nahmen wir an einer geführten Orchideenwanderung teil. Die Vielfalt der heimischen Orchideen hat uns überrascht und beeindruckt. Ein besonders schönes Exemplar haben wir für diese Kategorie ausgewählt. Mehr zu diesen faszinierenden Pflanzen und weiteren lohnenswerten Aktivitäten im Gesäuse liest du in unserem Blogbeitrag Ein Wochenende im Gesäuse: Berge, Bücher, Blumenparadies.

Nachts

Union Station, Toronto, Kanada

Das schönste Nachtbild ist im Rahmen einer ungewöhnlichen Reise entstanden. Dienstliche Termine führten mich im Juni für nur einen Tag ins kanadische Toronto. Beim Verlassen der zentralen Union Station tat sich ein kurzer Blick auf die Gleise auf. Die tolle Stadt ist aber auch einen ausführlichen Besuch wert. Das konnten wir vor vier Jahren bereits testen. In unseren beiden Artikeln Toronto und die Niagarafälle – Ostkanada 1/8 und Toronto, Thousand Islands & Montreal – Ostkanada 2/8 stellen wir dir die größte kanadische Stadt näher vor.

Nass

Blowhole auf CuracaoDie größte Reise im ersten halben Jahr war unsere Hochzeitsreise durch die Karibik im Januar. Dort konnten wir die Kategorie „Nass“ hautnah erleben. An der rauen Nordküste der Karibikinsel Curaçao konnten wir dieses fantastische Blowhole beobachten. Zwar hielt ich ausreichend Sicherheitsabstand zu der sprühenden Fontäne. Allerdings war ich sehr darauf konzentriert, im richtigen Moment abzudrücken. Dadurch entging mir, dass sich von vorne eine hohe Welle näherte, deren Gischt mich dann doch noch ordentlich duschte. Mehr über Curacao liest du in unserem Blogbeitrag Ein Tag auf Curaçao: Wilde Küste, wunderbare Altstadt.

Kontrast

Friedhof in Morne-à-l'Eau, Guadeloupe - Ein Tag auf Guadeloupe: Panoramafahrt über Grande-TerreEbenfalls in der Karibik entstand dieses kontrastreiche Bild. Auf dem Friedhof von Morne-à-l’Eau im französischen Überseedépartement Guadeloupe halten die Menschen nicht viel vom Trauern. Stattdessen ehren sie ihre Vorfahren mit hübschen schwarz-weiß gekachelten Grabhäuschen, manche davon sogar mit Balkon. Einen Überblick über Guadeloupe bekommst du in unserem Artikel Ein Tag auf Guadeloupe: Panoramafahrt über Grande-Terre.

Farbtupfer

Traezkae-Vorstadt MinskEin eher unbekanntes Reiseziel stand im Februar auf unserem Reiseplan. Als absolutes Kontrastprogramm zur sonnigen Karibik erkundeten wir das winterliche Weißrussland. Europas größtes Binnenland hat uns sehr gut gefallen und ist eine Reise wert! Unser Bild stammt aus der Altstadt der Hauptstadt Minsk. Die weiße Schneedecke wird nur von den Farben der bunten Häuschen durchbrochen. Mehr über Weißrussland liest du in unserem Blogbeitrag Ein Wochenende in Weißrussland: Minsk, Njaswisch und Mir.

Schönstes Foto

Canto de la Playa, Isla Saona

Auch unser schönstes Foto stammt aus der Karibik. Auf der Isla Saona in der Dominikanischen Republik haben wir einen absoluten Bilderbuchpalmenstrand entdeckt, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Nicht nur am Strand, sondern auch unter Wasser war hier einiges geboten. Mehrere kleine Riffe in Strandnähe ermöglichten mir ein tolles Schnorchelerlebnis. Bilder davon findest du in unserem Beitrag Ein Tag auf der Isla Saona: Paradiesische Dominikanische Republik.

Das waren sie, unsere schönsten Bilder des ersten Reisehalbjahres 2018. Wir hoffen, sie haben dir gefallen? Sag es uns in den Kommentaren! Oder schau dir unsere bisherigen Beiträge zu Michaels Fotoparade an. Es schlummern noch einige weitere Reiseziele auf unserer Festplatte, zum Beispiel Panama, Südtschechien, Russland oder Bamberg. Dazu haben wir jedoch noch keine Beiträge veröffentlicht und wollen daher noch nicht zu viel verraten.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann freuen wir uns, wenn du in teilst!

7 Kommentare

  1. Hallo Wolfgang,
    die DomRep hat echt Traumstrände. Die Palmen am blauen Meer sind einfach genial. Wir waren letztes jahr für 2 Wochen dort und waren begeistert. Am besten haben uns die kleinen Buchten gefallen.
    Viele Grüße
    webundwelt.de

  2. Servus Wolfgang!

    „Nachts“ finde ich super! Hätte auch gut zu Farbtupfer gepasst :-) .
    Und nachträglich Alles Gute euch beiden!

    Have fun
    Horst

    • Ganz lieben Dank dir, Horst, für Lob, Glückwünsche sowie die Verlinkung! :) Und ja, das mit den Farbtupfern stimmt, dann hätte ich allerdings nichts mehr für „Nachts“ gehabt… ;-)

      LG
      Wolfgang

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen hier ein