Start Schlagworte Natur

Schlagwort: Natur

Hast du schon mal von Waldness gehört? Entschleunigen, die Natur entdecken und sich bewusster mit dem Wald beschäftigen. Das klang interessant für uns. Um besser zu verstehen, was es damit auf sich hat, waren wir ein...
Der Perito-Moreno-Gletscher gehört zweifelsohne zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Patagoniens. Seit rund 18.000 Jahren schiebt sich das ewige Eis in den Lago Argentino und türmt sich an der fünf Kilometer langen Abbruchkante bis zu 77 Meter hoch auf....
"Das liegt ja mitten in der Pampa" -- Dieses geflügelte Wort ist für El Calafate absolut zutreffend. Die rund 17.000 Einwohner des kleinen Städtchens leben inmitten der kargen Steppenlandschaft. Braun- und Gelbtöne beherrschen das Bild. Nur nicht...
Feuerland -- das südliche Ende Amerikas. Eine Inselgruppe etwas größer als Irland, vom Festland durch die Magellanstraße getrennt. Im Westen ragen die letzten Gebirgszüge der Anden empor, bevor sie an der Südostspitze der Hauptinsel Isla Grande im...
"Skifahren in Serbien -- geht das überhaupt?" Diese Frage hörten wir im Vorfeld unserer Serbienreise nicht nur einmal. Die Antwort lautet: "Ja, es geht." Im Herzen des Kopaonik-Nationalparks liegt Serbiens größtes Skigebiet Kopaonik, das wir euch in...
Traumziel, Sehnsuchtsort, Naturparadies. Feuerland, majestätische Gletscher und die endlosen Weiten der Pampa -- Patagonien steht bei vielen Reisenden hoch oben auf der Wunschliste. So auch bei uns, weswegen wir uns 2019 diesen Reisetraum erfüllt haben. Doch was...
Undurchdringlicher Dschungel, dichte Vegetation. Nur einer bahnt sich schon seit Jahrtausenden seinen Weg: der Iguazu-Fluss. Heute bildet er die Grenze zwischen Brasilien und Argentinien. Yguazú bedeutet "Großes Wasser" auf Guaraní und ist sehr zutreffend. Zumindest hier, im...
Im Herzen des Landes, gut 50 Kilometer nordöstlich von Riga, liegt Lettlands ältestes und größtes Naturschutzgebiet: der Gauja-Nationalpark. Etwa 60 Kilometer schlängelt sich der Gauja-Fluss hier auf seinem Weg in Richtung Ostsee durch nahezu unberührte Landschaften. Zwei...
Das Baltikum ist ein Paradies für Naturliebhaber. Abseits der Städte sind die drei kleinen Länder eher dünn besiedelt und über weite Strecken mit Wäldern und unberührter Natur bedeckt. So auch in Estland. In insgesamt fünf Nationalparks werden...
Der Sommer in Estland ist kurz. Für eine Rundreise oder einen Erholungsurlaub sind die Monate Juni, Juli und August die beste Reisezeit. Um Mittsommer ist es bis zu 19 Stunden am Tag hell. Die Tagestemperaturen liegen in...